Deutsch | English | Français
Sitemap
Home | SPEEDY etec
  Home - STARK Spannsysteme GmbH - Austria
News
Unternehmen
Produkte
Kontakt
Einbaumaße, Anleitungen
Downloads
Karriere
     
           
  SPEEDY etec  
         
 
Bauformen Einzugsnippel   Anschlussschema
 
Bauformen Einzugsnippel  
Anschluss-Schema
 
  1) SPS Maschine  
  2) Motorsteuerung  
 
         
     

Mit SPEEDY etec können die Vorteile der STARK-Spanntechnik auch genutzt werden, wenn keine Hydraulik und Pneumatik zur Verfügung steht. Das System wird in die vorhandene Steuerung integriert.

Es finden die gleichen Einzugsnippel wie bei SPEEDY Sweeper oder SPEEDY hydratec Verwendung (Varianten wie mit Auflagering wie SPEEDY hydratec oder Auflageinseln wie SPEEDY Sweeper). Somit können vorhandene Platten gespannt werden.

Mit der Baureihe SPEEDY etec setzt STARK Spannsysteme neue Maßstäbe für hydraulikfreie Maschinen, Bearbeitungszentren und andere Einsatzfälle.

Grundlage war die Umsetzung der bewährten Technik für das Spannelement:

  • Einzug und Aushebung aus der Passung
  • Hohe Einzugskräfte (7 kN) und Haltekräfte (38 kN)
  • Selbsthemmend – bei Stromausfall sicher
  • Kurze Spann- und Lösezeiten
  • Hohe Sicherheit durch vielseitige Abfragemöglichkeiten
  • Dritte-Hand-Funktion (DHF)
  • Höchste Präzision

Mit den Baumaßen D = 130 mm, Einbautiefe <100 mm und einer Motorspannung von 48 V sowie einer Leistung von 180 W wurde das Maximum, vor allem in der Antriebstechnik, realisiert.

Vorteile

  • Geringer Energieverbrauch
  • Weniger Umweltauflagen sind einzuhalten
  • Alle Stellungen können ohne Umbau angefahren werden (z.B. Dritte-Hand-Funktion DHF)
  • Elektrische Abfragen (Spann- und Löseposition) sind leicht zu ergänzen
  • Selbsthemmend – auch bei Stromausfall sicher
 
       
   
SPEEDY etec   Download PDF (WM-020-371-02-de)
 
       
       
         
Adobe Acrobat® Reader herunterladen!                
 
Impressum
 

© STARK SPANNSYSTEME GmbH
Rankweil, Austria